Über 40 000 aktive WebEye Geräte.

Zugang zum WebEye System:

Kraftstofferfassung –

WebEye ist eine wirksame Hilfe im Bereich der Erfassung der Kraftstoffpegel und des Durchschnittsverbrauchs

Im Transport ist die Erfassung des Kraftstoffverbrauchs einer der bedeutendsten Eckpunkte, da diese die maßgebendsten Fixkosten sind, die in die Frachtgebühr einzubauen sind, beziehungsweise vom Transporteur so herauszuwirtschaften sind, dass dabei der Transport Gewinn bringend ist.

WebEye hat bereits 2003 über die Technologie verfügt, die die online Kraftstofferfassung ermöglicht hat. Bei der Erfassung des Verbrauchs setzen wir zwei Näherungen ein, wir helfen einerseits durch die Erfassung der Kraftstoffpegel, andererseits jedoch durch Berechnung des durchschnittlichen Kraftstoffverbrauchs in der kostenwirksamen Wirtschaft unserer Kunden.

Hinsichtlich Kraftstofferfassung bietet WebEye vier Möglichkeiten an. Eine der am einfachsten und am schnellsten ausführbaren Lösungen ist die Ablesung der Kraftstoffpegelanzeige, sie kann jedoch den Nachteil haben, dass der technische Zustand der serienmäßig eingebauten Kraftstoffpegelerfassung nicht in jedem Fall den Genauigkeitsanforderungen entspricht. Das kostenwirksame Messgerät mit entsprechender Genauigkeit ist die Kraftstoffsonde, die nach entsprechenden Einstellungen einen zuverlässigen Wert liefert, da sie von den serienmäßigen Instrumenten des Kraftfahrzeugs unabhängig ist, wodurch deren eventuelle Störung ihre Funktion nicht beeinflusst. Als dritte Möglichkeit empfehlen wir die Akquisition der Daten des Bordcomputers (so genannter CAN-BUS) vom Kraftfahrzeug, aus denen neben zahlreichen nützlichen zusätzlichen Informationen die Werte der aktuellen Kraftstoffpegel und des durchschnittlichen Kraftstoffverbrauchs gewonnen werden können. Diese Lösung kann bei Fahrzeugen mit CAN-BUS angewendet werden.

Unter den technischen Lösungen der Kraftstofferfassung ist die Durchflussmessung zu erwähnen, die wir in den Fällen einsetzen, wo wir die Menge des verbrauchten Kraftstoffes erfassen möchten. Hinsichtlich Kraftstofferfassung ist es das genaueste Instrument. Der Einsatz des Mengenstrommessers kann bei Arbeitsmaschinen eine Lösung bedeuten, die über einen beträchtlichen Kraftstoffverbrauch verfügen und deshalb eine möglichst genaue Messung benötigen, da bereits eine kleine Abweichung beträchtliche Kostendifferenz bedeuten kann. Wir können unter diesen die Bergbaumaschinen und die Straßenbau- und Straßensanierungsmaschinen erwähnen. In einigen Fällen ist der Kraftstoffbehälter serienmäßig so ausgeführt, dass er den Einsatz der Kraftstofferfassung mit Sonde unmöglich macht, so ist für die Erfassung des Durchschnittsverbrauches die Kontrolle der durchfließenden Kraftstoffmenge die verfügbare zuverlässigste Möglichkeit.