Über 40 000 aktive WebEye Geräte.

Zugang zum WebEye System:

Module

FMCG modul

Wir empfehlen dieses Modul speziell für Unternehmen welche in den Sektoren Lebensmittel- und Frischelogistik tätig sind.

FMCG Modul A

Die Handelskette TESCO führt europaweit Transporte mit eigenen Zugkombinationen und mit eigenen Aufliegern durch, die von Subunternehmern gezogen werden. Die Transportplanung und Durchführung erfordert einen fließenden Datenaustausch + Kommunikation zwischen den verschiedenen Ebenen der Supply Chain, dargestellt mit folgender Konfiguration:

  • Fahrzeugortung in Echtzeit mit Online-Übertragung
  • Verbrauchsmessungen für eigene Fahrzeuge
  • Fahreranmeldung- Aufzeichnung des Fahrzeuggebrauchs und der Arbeitszeiten
  • Akkumanagement – mit Ladungsüberwachung und Tiefentladungsschutz
  • Türüberwachung für den Frachtraum
  • Aufzeichnung und Echtzeitübertragung der Temperaturdaten unter Anbindung der Temperaturschreiber (hier: DataCold)
  • Positionsanzeige der Lkw-Auflieger mit An-/Abkoppelungsstatus
  • Alarmfunktionen im Falle unbefugter Laderaumöffnung oder kritischen Temperaturschwankungen
  • Integrierte Lösungen für das Transportmanagement
    • - Die Transportmanagement-Software gibt spezifische Vorgaben (definiert die Temperaturwerte) für den jeweiligen Transportauftrag an und empfängt im Gegenzug den Status der Auftragsabwicklung vom WebEye System.
    • - Der Empfänger wird per E-Mail oder SMS über die Ankunft und den Inhalt der Lieferung informiert.

FMCG Modul B

Die Handelskette SPAR liefert selbst die Kühlfracht vom Verteilerlager in die Filialen. Die Verteilung erfolgt mit Fahrzeugen von Subunternehmen, diese sind mit dem WebEye System, mit folgender Konfiguration ausgerüstet, welches bei SPAR ins Transportmanagementsystem integriert wurde.

  • Fahrzeugortung in Echtzeit mit Online-Übertragung
  • Messung und Aufzeichnung und Echtzeitübertragung der Temperaturdaten (im 5 Min. Takt)
  • Verbrauchsmessungen für eigene Fahrzeuge
  • Integrierte Lösungen für das Transportmanagement
    • - Die Transportmanagement-Software zeichnet die von WebEye gelieferten Daten (z.B. Routen, Touren, verschiedene Aktivitäten) auf.
    • - Warenhaus- und Auftragsabwicklungsmanagementsystem

Frachtsicherheitsmodul

Wir empfehlen dieses Modul für Unternehmer, die sich auf Werttransporte fokussieren.

Das Frachtsicherheitsmodul, welches im Interesse der Auftragsgeber, der Subunternehmer und der Spediteure findet, um Versicherungskosten gering zu halten, bzw. nicht abdeckbare Schäden/Verluste beim Transportgut zu vermeiden. Die vom WebEye System übertragenen Daten, die zur Überwachung der Transportsicherheit eingesetzt werden in ein 24h System der verantwortlichen Abteilung des Transportunternehmens bzw. eines Sicherheitsdienstleisters integriert. Vorgeschlagene Konfiguration:

Lkw-Zugkombination

  • Fahrzeugortung in Echtzeit mit Online-Übertragung
  • Alarmsystem im Fahrerhaus, manuell vom Fahrer auslösbar, automatische Auslösung am Trailer
  • Überwachung des Trailerwechsels, Online Anzeige der Lkw- Anhänger/Trailer-Koppelung

Anhänger/Trailer:

  • Fahrzeugortung in Echtzeit mit Online-Übertragung
  • Online-Türüberwachung, Anzeige der Türöffnung
  • Alle den Frachtraum betreffenden Signal des Alarmsystems (stiller oder lauter Alarm) werden durch das WebEye System in Echtzeit übertragen